Datenschutzerklärung

Diese Website erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Dieses Dokument kann zu Zwecken der Aufbewahrung über den Befehl „Drucken“ im Browser ausgedruckt werden.

Anbieter und Verantwortlicher

coboworx GmbH - Raiffeisenstr. 2, 54518 Osann-Monzel

E-Mail-Adresse des Anbieters: info@coboworx.com

Arten der erhobenen Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die diese Website selbstständig oder durch Dritte verarbeitet, gehören: Cookie; Nutzungsdaten; Vorname; Nachname; Telefonnummer; Name des Unternehmens; E-Mail; verschiedene Datenarten; Tätigkeitsgebiet; Eindeutige Gerätekennzeichnung für Werbung (Google-Werbe-ID oder IDFA, beispielsweise); Adresse; Geräteinformationen; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten; Name; Kalendereinträge.

Vollständige Details zu jeder Art von verarbeiteten personenbezogenen Daten werden in den dafür vorgesehenen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung oder punktuell durch Erklärungstexte bereitgestellt, die vor der Datenerhebung angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können vom Nutzer freiwillig angegeben oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch erhoben werden, wenn diese Website genutzt wird. Sofern nicht anders angegeben, ist die Angabe aller durch diese Website angeforderten Daten obligatorisch. Weigert sich der Nutzer, die Daten anzugeben, kann dies dazu führen, dass diese Website dem Nutzer ihre Dienste nicht zur Verfügung stellen kann. In Fällen, in denen diese Website die Angabe personenbezogener Daten ausdrücklich als freiwillig bezeichnet, dürfen sich die Nutzer dafür entscheiden, diese Daten ohne jegliche Folgen für die Verfügbarkeit oder die Funktionsfähigkeit des Dienstes nicht anzugeben.

Nutzer, die sich darüber im Unklaren sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich an den Anbieter wenden.

Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderer Tracking-Tools – durch diese Website oder Anbieter von Drittdiensten, die durch diese Website eingesetzt werden, dient dem Zweck, den vom Nutzer gewünschten Dienst zu erbringen, und allen anderen Zwecken, die im vorliegenden Dokument und, falls vorhanden, in der Cookie-Richtlinie beschrieben sind.

Die Nutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die durch diese Website beschafft, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung zur Übermittlung personenbezogener Daten etwaiger Dritter an diese Website eingeholt haben.

Art und Ort der Datenverarbeitung

Verarbeitungsmethoden

Der Anbieter verarbeitet die Nutzerdaten auf ordnungsgemäße Weise und ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff und die unbefugte Weiterleitung, Veränderung oder Vernichtung von Daten zu vermeiden. Die Datenverarbeitung wird mittels Computern oder IT-basierten Systemen nach organisatorischen Verfahren und Verfahrensweisen durchgeführt, die gezielt auf die angegebenen Zwecke abstellen. Zusätzlich zum Verantwortlichen könnten auch andere Personen intern (Personalverwaltung, Vertrieb, Marketing, Rechtsabteilung, Systemadministratoren) oder extern – und in dem Fall soweit erforderlich, vom Verantwortlichen als Auftragsverarbeiter benannt (wie Anbieter technischer Dienstleistungen, Zustellunternehmen, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen oder Kommunikationsagenturen) - diese Website betreiben und damit Zugriff auf die Daten haben. Eine aktuelle Liste dieser Beteiligten kann jederzeit vom Anbieter verlangt werden.

Ort

Die Daten werden in der Niederlassung des Anbieters und an allen anderen Orten, an denen sich die an der Datenverarbeitung beteiligten Stellen befinden, verarbeitet.

Je nach Standort der Nutzer können Datenübertragungen die Übertragung der Daten des Nutzers in ein anderes Land als das eigene beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung der übermittelten Daten zu erfahren, können die Nutzer den Abschnitt mit den ausführlichen Angaben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten konsultieren. Die Nutzer haben auch das Recht, sich über die Rechtsgrundlage der Datenübermittlung in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehr Ländern gegründet wurde, wie beispielsweise die UNO, sowie sich über die vom Anbieter ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz ihrer Daten aufklären zu lassen.

Wenn eine solche Übermittlung stattfindet, kann der Nutzer mehr darüber erfahren, indem er die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments überprüft oder sich mit dem Anbieter über die im Kontaktteil angegebenen Informationen in Verbindung setzt.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck erfordert, zu dem sie erhoben wurden.

Daher gilt:

  • Personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Erfüllung eines zwischen dem Anbieter und dem Nutzer geschlossenen Vertrages erhoben werden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrages gespeichert.
  • Personenbezogene Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Nutzer können nähere Informationen über die berechtigten Interessen des Anbieters in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme zum Anbieter erhalten.

Darüber hinaus ist es dem Anbieter gestattet, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Nutzer in eine solche Verarbeitung eingewilligt hat, solange die Einwilligung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Anbieter verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher können das Auskunftsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht geltend gemacht werden.

Zwecke der Verarbeitung

Personenbezogene Daten über den Nutzer werden erhoben, damit der Anbieter den Dienst erbringen und des Weiteren seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, auf Durchsetzungsforderungen reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die der Nutzer oder Dritter) schützen, böswillige oder betrügerische Aktivitäten aufdecken kann. Darüber hinaus werden Daten zu folgenden Zwecken erhoben: Analytik, Kontaktieren des Nutzers, Anzeigen von Inhalten externer Plattformen, Zugriff auf Profile von Drittanbietern, Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen, Tag-Verwaltung, Verwaltung von Webkonferenzen und Online-Telefonie, Zusammenfügen von Daten, Verwaltung von Produktivitätsvorgängen, Verwaltung von Nutzer-Datenbanken, Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten, Heat Mapping und Session Recording (Sitzungsaufzeichnung), Remarketing und Behavioural-Targeting und Erfassung von datenschutzbezogenen Präferenzen.

Nutzer können im Abschnitt “Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten” dieses Dokuments weitere detaillierte Informationen zu diesen Verarbeitungszwecken und die zu den für den jeweiligen Zweck verwendeten personenbezogenen Daten vorfinden.

Facebook-Genehmigungen, die für diese Website erforderlich sind

Diese Website kann bestimmte Facebook-Genehmigungen verlangen, um mit dem Facebook-Konto des Nutzers Aktionen auszuführen und Informationen einschließlich personenbezogener Daten daraus zu erhalten. Diese Website verbindet sich mittels dieses Dienstes mit dem Nutzerprofil auf dem sozialen Netzwerk Facebook, bereitgestellt von Facebook Inc.

Weitere Informationen über die folgenden Genehmigungen entnehmen Sie bitte der Dokumentation über Facebook-Genehmigungen sowie der Facebook-Datenschutzerklärung.

Folgende Genehmigungen werden verlangt: Aktivitäten, Allgemeine Angaben und Über mich.

Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken unter Inanspruchnahme folgender Dienstleistungen erhoben:

  • Analytik

    Mit den in diesem Abschnitt aufgeführten Dienstleistungen kann der Anbieter den Datenverkehr überwachen und analysieren sowie das Verhalten von Nutzern nachverfolgen.

    Google Analytics

    Auf unserer Webseite nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc,.1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: „Google“). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Google verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“, wodurch die Daten von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union vorab gekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir haben mit Google einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Google verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Konkret haben wir Google den Auftrag erteilt, die über unsere Webseite erhobenen Daten allein dazu zu benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie in den Nutzungsbedingungen des Anbieters unter www.google.com/analytics/terms/de.html, in der Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, zu den Partner-Websites https://policies.google.com/technologies/partner-sites sowie in der Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.Das Cookie hat eine Speicherdauer von 730 Tagen.Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Außerdem können Sie dieser Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie entweder Ihre Cookie Settings entsprechend konfigurieren oder unten den “Opt-Out”-Button klicken. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

    Facebook Pixel

    Um unsere Facebook-Kampagnen bedarfsgerecht einzusetzen, weiter zu optimieren und deren Konversion zu messen nutzen einen individuellen sog. Facebook Besucheraktions-Pixel der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,Dublin 2, Dublin, D02x525, Ireland (nachfolgend: „Facebook“). Mit dem Pixel können wir einerseits sicherstellen, dass die von uns initiierten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern angezeigt werden, die auch ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben. Das gewährleistet, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse des jeweiligen Nutzers entsprechen und ihn nicht belästigen. Andererseits können wir so die Aktionen von Facebook Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine unserer Facebook-Ads gesehen oder geklickt haben. Dies hilft uns dabei, die Konversion der jeweiligen Kampagne für statistische- und marktforschungsbezogene sowie Abrechnungszwecke zu messen.

    Dieser Pixel ist in den Code unserer Webseiten eingebunden. Bei dem Einsatz werden die folgenden Informationen verarbeitet, Zeitstempel, URL, kampagnenbezogene Informationen (insbesondere Spezifikation der Impression, Formularfeld, aktivierter Button). Die so erfassten Daten sind für uns anonym und bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Loggen Sie sich nach Platzierung des Pixels in ihr Facebookkonto ein oder besuchen Sie unsere Webseite im eingeloggten Zustand, so ist es möglich, dass diese Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet werden, worüber wir Sie hiermit unterrichten möchten. Wir haben mit Facebook einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Facebook verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Die über den Pixel erzeugten Daten werden entsprechend unserer Konfiguration 180 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht. Sie können dieser speziellen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie entweder Ihre Facebook-Einstellungen entsprechend ändern oder indem Sie die Cookie Einstellungen anpassen.

    Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.Hotjar Form Analysis & Conversion Funnels (Hotjar Ltd.)Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und § 25 TTDSG den Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Elia Zammit Street 3, St Julians STJ 1000, Malta (nachfolgend: „Hotjar“). Mit Hotjar werden sog. Heat Maps erstellt, d.h. statistische Übersichten der Mausbewegungen und -Klicks auf unseren Webseiten. Hiermit können wir oft genutzte Funktionen unserer Webseiten erkennen und diese weiter verbessern. Hotjar verwendet ein Cookie, um unsere Webseiten hinsichtlich des Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung unserer Webseiten wie werden an einen Server von Hotjar übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Die über das Cookie erzeugten Daten werden entsprechend unserer Konfiguration 90 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht. Die vorgenannten Informationen sind somit nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wir haben mit Hotjar einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Hotjar verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Du Sie die sog. Do-Not-Track-Funktion Ihres Browsers verwenden. Eine Beschreibung hierzu finden Sie in der untenstehenden Zeile unter dem “Opt-Out”-Button. Dort finden Sie auch einen Link zu den Datenschutzbestimmungen des Anbieters, wo Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Hotjar finden.

    Verarbeitungsort: Malta – Datenschutzerklärung – Opt Out.

    LinkedIn Conversion-Tracking (LinkedIn Insight Tag) (LinkedIn Corporation)

    Als Kunde des sozialen Netzwerks LinkedIn, einen Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”), verwenden wir das LinkedIn Insight-Tag zu Werbe- und Marketingzwecken, konkret, um Conversions nachzuverfolgen, ein Retargeting unserer Webseitenbesucher vorzunehmen und zusätzliche Informationen über die LinkedIn-Mitglieder zu gewinnen, die sich unsere Werbeanzeigen ansehen. Das Tool ermöglicht die Erhebung und Auswertung von Daten zu den Besuchen auf unserer Webseite, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Diese Daten werden verschlüsselt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Wir haben mit LinkedIn einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich LinkedIn verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Die über Insight Tag erzeugten Daten werden entsprechend unserer Konfiguration 90 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht. Sie können dieser Datenvearbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie die Funktion in Ihrem Brwoser deaktivieren oder indem Sie als eingeloggter Nutzer die entsprechenden Konfigurationen unter

    https://www.linkedin.com/psettings/advertising-data vornehmen. Weitere Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen des Anbieters entnehmen, welche Sie hier abrufen können: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy . Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Geräteinformationen; Nutzungsdaten. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

    HubSpot Analytics (HubSpot, Inc.)

    Wir verwenden die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG den Webanalysedienst Hubspot, einen Service der HubSpot Inc., Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland. Mithilfe des Cookies werden Nutzerdaten erhoben, wie IP-Adresse, geographischer Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs, aufgerufene Seiten, etc. Zweck dieser Datenverarbeitung ist die Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung unserer Seiten. So können wir unsere Website stetig optimieren und nutzerfreundlicher gestalten. Zudem nutzen wir Informationen, um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Kunden und Newsletter-Abonnenten interessant sind und um mit diesen zu Werbezwecken in Kontakt zu treten. Darüber hinaus optimieren wir mit der Auswertung unser Webangebot für Sie.Wir haben mit Hubspot einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Hubspot verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Konkret haben wir Hubspot den Auftrag erteilt, die über unsere Webseite erhobenen Daten allein dazu zu benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die Cookies haben eine übliche Lebenszeit von 13 Monaten. Darüber hinaus löschen wir die über HubSpot erhobenen personenbezogenen Daten sobald der Zweck, für den Sie erhoben wurden, erreicht ist, es sei denn, der Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Option “Opt-Out” wählen. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out .

    Google Ads Conversion-Tracking

    Wir verwenden die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG die Remarketing-Funktion von Google (s.o.). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Durch dieses Toll werden Nutzerdaten verarbeitet, so dass Besucher wiedererkannt werden können, wenn diese Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, diese Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Das Cookie hat eine Speicherdauer von 540 Tagen, so dass die hiermit erhobenen Daten nach Zeitablauf automatisch gelöscht werden. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen indem sie diese in dem die entsprechenden Einstellungen unter www.google.com/settings/ads vorgenommen werden . Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter

    www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

    Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.

  • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

    Mit dieser Art von Diensten können Nutzer sich Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt über diese Website anzeigen lassen und mit ihnen interagieren. Diese Art von Dienst kann möglicherweise immer noch Web-Traffic-Daten für die Seiten erheben, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn Nutzer ihn nicht verwenden.

  • Erfassung von datenschutzbezogenen Präferenzen

    Mit dieser Art von Dienst kann diese Website die Präferenzen der Nutzer in Bezug auf Erfassung, Verwendung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfassen und speichern, wie dies in den geltenden Datenschutzvorschriften vorgesehen ist. Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs.2 Nr.1 TTDSG

    iubenda Consent Solution (iubenda srl)

    iubenda Consent Solution ermöglicht die Speicherung und den Abruf von Aufzeichnungen über die Einwilligung der Nutzer in die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie von Informationen und Präferenzen, die im Zusammenhang mit der erteilten Einwilligung angegeben wurden.

    Zu diesem Zweck wird ein Tracker verwendet, der anstehende Informationen vorübergehend auf dem Gerät des Nutzers speichert, bis sie von der API verarbeitet werden. Der Tracker (eine Browserfunktion namens localStorage) wird zu diesem Zeitpunkt gelöscht. Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten.

    Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

    iubenda Cookie Solution (iubenda srl)

    iubenda Cookie Solution ermöglicht es dem Anbieter, die Präferenzen der Nutzer in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und insbesondere auf die Verwendung von Cookies und anderen Trackern über diese Website zu erfassen und zu speichern. Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker.

    Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

  • Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

    Diese Art von Diensten ermöglichen die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder sonstigen externen Plattformen direkt über diese Website. Die Interaktion sowie die über diese Website erhobenen Informationen unterliegen stets den von den Nutzern für das jeweilige soziale Netzwerk vorgenommenen

    Privatsphäre-Einstellungen.

    Diese Art von Dienst kann weiterhin Web-Traffic-Daten für die Seiten sammeln, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn die Nutzer ihn nicht verwenden.

    Es wird empfohlen, sich von den jeweiligen Diensten abzumelden, um sicherzustellen, dass die verarbeiteten Daten über diese Website nicht wieder mit dem Profil des Nutzers verbunden werden.

  • Youtube Einbindungen

    Auf unserer Webseite nutzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. 25 Abs. 1 TTDSG Einbindungen von Youtube-Videos, einen Service der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. Die Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, dies bedeutet, dass keine Daten über Sie als Nutzer von YouTube gespeichert werden, sofern Sie die Videos nicht abspielen. Diese Videos können Sie direkt von unserer Webseite aus abspielen. Dennoch nimmt YouTube Kontakt zu dem Google Dienst Double Click auf, wobei nach Aussage von YouTube in diesem Fall keine Datenspeicherung erfolgt. Erst wenn Sie die Videos abspielen wird Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie sich das Video angesehen haben, von YouTube gespeichert. Sofern Sie bei YouTube eingeloggt sind, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto bei YouTube zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Abspielen des Videos aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch YouTube können Sie deren Datenschutzerklärung entnehmen. Diese finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Einstellungen zu Cookies und Privatsphäre entsprechend konfigurieren. Sofern Sie bei Besuch der Webseite keine Einwilligung erteilt haben, werden auch keine personenbezogenen Daten an den Dienst weitergegeben.

  • Kontaktieren des Nutzers

    Kontaktformular (diese Website)

    Für eine unmittelbare Kommunikation halten wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular bereit, um auf Bitten nach Informationen, Angeboten oder sonstige Anfragen, zu reagieren. Soweit Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die sonstigen während der Kontaktaufnahme verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir verwenden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage und - sofern dies gewünscht ist - Ihnen weitere Informationen bereit zu stellen. Die angegebenen Daten werden stets vertraulich behandelt. Ihre Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System (sog. CRM System) oder einem anderen Organisationstool für Kundendaten gespeichert werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist.

  • Mailingliste oder Newsletter (diese Website)

    Kontaktformular (diese Website)

    Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für unsere Mailingliste oder zum Newsletter wird anzumelden. In dem Fall verwenden wir die so erhobenen Daten, um Ihnen Tipps, Neuigkeiten, Empfehlungen, unverbindliche Einladungen, unseren Newsletter oder und andere fachbezogenen Themen zuzusenden. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist st Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns entweder über Ihren Entschluss informieren oder sich mit dem in jeder Mail enthaltenen Link von der Mailingliste bzw. dem Newsletter abmelden. Die so erhobenen Daten werden nach Zweckfortfall gelöscht.

  • Remarketing und Behavioural-Targeting

    Mit dieser Art von Diensten können diese Website und ihre Partner analysieren, wie diese Website in vorherigen Sitzungen des Nutzers verwendet wurde, um Werbung gezielt zu verbreiten, zu optimieren und einzusetzen.

    Diese Aktivität wird durch die Nachverfolgung von Nutzungsdaten und die Verwendung von Trackern erleichtert, die Informationen erheben, welche dann an die Partner übertragen werden, die die Remarketing- und Behavioral Targeting-Aktivitäten verwalten. Einige Dienste bieten eine Remarketing-Option auf Basis von E-Mail-Adressenlisten. Dienste dieser Art bieten in der Regel die Möglichkeit, ein solches Tracking abzulehnen. Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den unten genannten Diensten angeboten werden, können Nutzer mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können, und zwar im entsprechenden Abschnitt "Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können" in diesem Dokument.

    Google Ads Remarketing

    Wir verwenden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO das Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Tool der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: „Google“). Diese Funktion dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Werbenetzwerk, so können Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt werden, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen und diesen unter Umständen ähneln. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Außerdem können Sie die Verwendung von Cookies von Drittanbietern dauerhaft deaktivieren, indem sie die die die Deaktivierungsseite Network Advertising Initiative entsprechend konfigurieren. Ausführliche Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

  • Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

    Meta (Facebook) Remarketing

    Um unsere Facebook-Kampagnen bedarfsgerecht einzusetzen, weiter zu optimieren und deren Konversion zu messen nutzen einen individuellen sog. Besucheraktions-Pixel der Meta (vormals Facebook) Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland (nachfolgend “Meta”). Mit dem Pixel können wir einerseits sicherstellen, dass die von uns initiierten Facebook bzw. Meta-Ads nur solchen Nutzern angezeigt werden, die auch ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben. Das gewährleistet, dass unsere Facebook bzw. Meta-Ads dem potenziellen Interesse des jeweiligen Nutzers entsprechen und ihn nicht belästigen. Andererseits können wir so die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine unserer Facebook bza. Meta-Ads gesehen oder geklickt haben. Dies hilft uns dabei, die Konversion der jeweiligen Kampagne für statistische- und marktforschungsbezogene sowie Abrechnungszwecke zu messen. Der Pixel ist in den Code unserer Webseiten eingebunden. Bei dem Einsatz werden die folgenden Informationen verarbeitet, Zeitstempel, URL, kampagnenbezogene Informationen (insbesondere Spezifikation der Impression, Formularfeld, aktivierter Button). Die so erfassten Daten sind für uns anonym und bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Loggen Sie sich nach Platzierung des Pixels in ihr Konto ein oder besuchen Sie unsere Webseite im eingeloggten Zustand, so ist es möglich, dass diese Daten von Meta gespeichert und verarbeitet werden, worüber wir Sie hiermit unterrichten möchten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Wir haben mit Meta einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Facebook verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Die über den Pixel erzeugten Daten werden entsprechend unserer Konfiguration 180 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht. Sie können dieser speziellen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Meta-Einstellungen entsprechend. Alternativ können Sie die entsprechende Anpassung in den Cookie-Settings vornehmen.

    Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

    Google Tag Manager

    Wir nutzen den Google Tag Manager ist ein von Google LLC oder von Google Ireland Limited (s.o.). Mit dem dem Tool verwalten wir Website-Tags (Website-Code). Diese erleichtern uns die Verwaltung und Weiterentwicklung unserer Webseite und verkürzen Deine Ladezeit. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Website-Code. Der Google Tag Manager setzt also selbst keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool integriert lediglich an anderer Stelle von uns abgelegten Website-Code, über den ggf. Daten erfasst werden. Das Tool dient damit nur der erleichterten Aussteuerung des jeweiligen Codes, greift aber selbst nicht auf die durch den Code verarbeiteten Daten zu. Über alle so integrierten Tags informieren wir Sie in dieser Datenschutzbestimmung. Weitere Informationen zum Google Tag Manager sowie die Nutzungsrichtlinien findest Du auf den Seiten von Google.

    Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten.

    Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.

  • HubSpot Email (HubSpot, Inc.)

    Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter mit regelmäßigen Informationen zu unseren Angeboten und Produkten beziehen möchten, benötigen wir als Pflichtangabe Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Die Angabe zusätzlicher Daten erfolgt freiwillig. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann unseren Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie den Versand von Newslettern einwilligen. Sie erhalten dafür im ersten Schritt eine E-Mail mit einem Link, über den Sie bestätigen können, dass Sie als Inhaber der entsprechenden E-Mail-Adresse künftig Newsletter erhalten wollen. Mit der Bestätigung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des gewünschten Newsletterversands nutzen dürfen.Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir, neben der für den Versand erforderlichen E-Mail-Adresse, die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung, um einen möglichen Missbrauch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns über Ihren Entschluss informieren. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine fortgesetzte Nutzung der erhobenen Daten eingewilligt haben oder die fortgesetzte Verarbeitung ansonsten gesetzlich zulässig ist.

    Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

  • Verwaltung von Nutzer-Datenbanken

    Diese Art von Diensten erlauben es dem Anbieter Nutzerprofile zu erstellen, indem sie zunächst die E-Mail-Adresse, den Namen oder sonstige Angaben verwenden, die der Nutzer an diese Website übermittelt hat, als auch das Nachverfolgen von Nutzeraktivitäten durch Analysefunktionalitäten. Diese personenbezogenen Daten können auch mit öffentlich zugänglichen Informationen über den Nutzer (wie Profile in sozialen Medien) abgeglichen und für den Aufbau eines persönlichen Profils verwendet werden, das der Anbieter anzeigen und nutzen kann, um diese Website zu verbessern.

    Manche dieser Dienste können auch das Versenden von zeitlich abgestimmten Nachrichten an den Nutzer vorsehen, wie z.B. E-Mails, die diese Website mit bestimmten Aktionen verknüpft.

  • Verwaltung von Produktivitätsvorgängen

    Diese Dienste unterstützen den Anbieter bei der Verwaltung von Aufgaben, bei der Zusammenarbeit und bei der allgemeinen Produktivitätsverwaltung. Bei der Nutzung solcher Dienste werden Nutzerdaten verarbeitet und, je nach Verarbeitungszweck, möglicherweise gespeichert.

    Diese Dienste könnten mit anderen Diensten Dritter, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, integriert sein, um den Import und Export der jeweils erforderlichen Daten zu ermöglichen.

    Calendly (Calendly, LLC)

    Um die Terminierung von Kunden- und Beratungsgesprächen zu vereinfachen, nutzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 1 lit. b) DSGVO die Dienste der Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.(nachfolgend "Calendly" genannt). Calendly bietet eine externe Plattform zur Terminvereinbarung und -planung. Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, speichern wir die dabei gesammelten und bereitgestellten Informationen auf Calendlys-Servern. Dazu gehören Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse ,Name, angegebene Telefonnummer und die IP-Adresse. Die angegebenen Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und dienen nur der Terminvereinbarung und -planung sowie der internen Statistik. Wir haben mit Calendly einen Vertrag über Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Calendly verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Zusätzliche Informationen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Bei Fragen zur Datenverarbeitung bei Calendly können Sie sich außerdem jederzeit direkt an den Anbieter wenden.

Informationen zur Ablehnung von interessenbasierter Werbung

Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den in diesem Dokument aufgelisteten Diensten zur Verfügung gestellt wird, können Nutzer im entsprechenden Abschnitt der Cookie-Richtlinie mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können.

Weitere Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Rechte der Nutzer

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Anbieter verarbeiteten Daten ausüben.

Nutzer haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

  • Die Einwilligungen jederzeit widerrufen. Hat der Nutzer zuvor in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt, so kann er die eigene Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen.Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Informationen hierzu sind weiter unten aufgeführt.
  • Auskunft bezüglich ihrer Daten erhalten. Der Nutzer hat das Recht zu erfahren, ob die Daten vom Anbieter verarbeitet werden, über einzelne Aspekte der Verarbeitung Auskunft zu erhalten und eine Kopie der Daten zu erhalten.
  • Überprüfen und berichtigen lassen.Der Nutzer hat das Recht, die Richtigkeit seiner Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
  • Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen.Die Nutzer haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Anbieter die Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
  • Löschung oder anderweitiges Entfernen der personenbezogenen Daten verlangen. Die Nutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Anbieter zu verlangen.
  • Ihre Daten erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übertragen lassen. Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung ist anwendbar, sofern die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Automatisierte Entscheidungsfindung.Auskunft über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und - zumindest in diesen Fällen - aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  • Beschwerde einreichen. Die Nutzer haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir führen keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling durch.

Details zum Widerspruchsrecht bezüglich der Verarbeitung

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung eines dem Anbieter übertragenen hoheitlichen Befugnisses oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters verarbeitet, kann der Nutzer dieser Verarbeitung widersprechen, indem er einen Rechtfertigungsgrund angibt, der sich auf seine besondere Situation bezieht.

Nutzer werden darüber informiert, dass sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Direktwerbung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Ob der Anbieter personenbezogene Daten für Direktwerbungszwecke verarbeitet, können die Nutzer den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments entnehmen.

Wie die Rechte ausgeübt werden können

Alle Anfragen zur Ausübung der Nutzerrechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Anbieter gerichtet werden. Anträge können kostenlos ausgeübt werden und werden vom Anbieter so früh wie möglich, spätestens innerhalb eines Monats, bearbeitet.

Systemprotokolle und Wartung

Diese Website und die Dienste von Dritten können zu Betriebs- und Wartungszwecken Dateien erfassen, die die über diese Website stattfindende Interaktion aufzeichnen (Systemprotokolle), oder andere personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) zu diesem Zweck verwenden.

Nicht in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Informationen

Weitere Informationen über die Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Anbieter über die aufgeführten Kontaktangaben angefordert werden.

Wie „Do Not Track“ Anfragen behandelt werden

Diese Website unterstützt keine Nicht-Verfolgen-Anfragen („Do Not Track”) durch Webbrowser.

Die Information, ob integrierte Drittdienste das Nicht-Verfolgen Protokoll unterstützen, entnehmen Nutzer der Datenschutzerklärung des jeweiligen Dienstes.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem Nutzer auf dieser Seite und gegebenenfalls über diese Website und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich – durch das Versenden einer Mitteilung über dem Anbieter vorliegende Kontaktdaten der Nutzer informiert werden. Nutzern wird daher nahe gelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und insbesondere das am Seitenende angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen.

Soweit Änderungen eine auf der Einwilligung des Nutzers basierte Datennutzung betreffen, so wird der Anbieter - soweit erforderlich - eine neue Einwilligung einholen.

Letzte Aktualisierung: 22 April 2022